Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Wespennest: Was tun?

Sollten Sie an oder in Ihrem Haus ein Wespen-, Hornissen-, Hummel- oder Bienennest entdecken, ist das kein Grund zur Panik.

Wespennest: Was tun?

Beschreibung

Beschreibung

Gehen Sie bitte wie folgt vor:

 

1. Bewahren Sie Ruhe!

 

2. Überlegen Sie sich, ob eine friedliche Koexistenz möglich ist. Normalerweise können Wespen und Menschen gut zusammenleben, sofern sie einander nicht bedrohen.

 

3. Greifen Sie nicht selbstständig ein! Alle Wildbienen, Hummeln, Hornissen und einige Wespenarten stehen aufgrund ihrer Gefährdung unter besonderem Schutz. Genau wie alle anderen wildlebenden Tiere darf man sie nach dem Bundesnaturschutzgesetz (§ 41 und 42 BNatSchG) nicht beunruhigen, nicht ohne vernünftigen Grund töten oder ihre Nester zerstören.

 

4. Sollte –als letztes Mittel- eine Umsiedlung des Nestes nötig sein, wenden Sie sich bitte an einen Fachmann (Imker oder Schädlingsbekämpfer), den Sie im Branchenbuch finden.

 

Links und Downloads

Kontakt

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen