Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Schwerbehindertenrecht: Merkzeichen B

Feststellung der Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson (Merkzeichen B)

Schwerbehindertenangelegenheiten

Beschreibung

Beschreibung

Schwerbehinderte Menschen, die ständige Begleitung benötigen, um öffentliche Verkehrsmittel ohne Gefahren für sich und andere benutzen zu können, erhalten das Merkzeichen B.  

 

Bei Vorliegen des Merkzeichens B kann der Berechtigte bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel eine Begleitperson (Begleitperson kann auch ein Hund sein) mitnehmen. Dies gilt für Busse, Züge, Straßenbahnen (incl. der Wuppertaler Schwebebahn) und für innerdeutsche Flüge der deutschen Lufthansa.

 

Die Begleitperson kann die öffentlichen Verkehrsmittel überall kostenlos benutzen, egal ob der Inhaber eines Schwerbehindertenausweises im Besitz eines gültigen Beiblattes ist oder nicht. Der Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen B ist ausschlaggebend.

  

Weitere eventuell sich ergebende Vorteile (Ermäßigung bei Eintritt, Vergünstigungen bei Begleitung in die Reha) sind beim Veranstalter, Krankenkasse etc. zu erfragen.

Details

Links und Downloads

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen