Rathaus Online

Anmeldung in eine WohnungSymbol für eine Dienstleistung

Beschreibung

 

Bitte Frist beachten:  

Sie müssen sich innerhalb einer Woche - nach Bezug einer Wohnung in Wuppertal - anmelden.

 

Eine vorzeitige Anmeldung ist leider grundsätzlich nicht möglich.

 

 

Anmeldung oder Ummeldung:

 

Apropos Anmeldung oder Ummeldung. Der Laie unterscheidet - verständlicherweise - bei diesen beiden Begriffen nicht immer ganz richtig.

Hier die Erklärung: Eine Anmeldung erfolgt in einer Stadt, wenn Sie aus einer anderen Stadt oder aus dem Ausland zuziehen. Eine Ummeldung erfolgt beim Umzug innerhalb einer Stadt (siehe hierzu das "Produkt" Ummelden einer Wohnung).

 

 

Mit Vollmacht geht es auch:

 

Die Anmeldung ist von der meldepflichtigen Person oder einem/einer bevollmächtigten VertreterIn mit allen aufgeführten Unterlagen persönlich durchzuführen.

 

 

 

"Familienumzug":

 

Zieht eine Familie "komplett" um, reichts es , wenn Vater oder Mutter mit den Unterlagen für alle Familienmitglieder zur Anmeldung kommen. Dies gilt nicht für volljährige "Kinder". Hier ist eine Vollmacht erforderlich.

 

 

Erstmaliger Zuzug aus dem Ausland:

 

Bei einem erstmaligen Zuzug aus dem Ausland gelten besondere Voraussetzungen, die zum Teil im Widerspruch zu den bisherigen Erläuterungen stehen.

 

Bei einer Anmeldung mit erstmaligem Zuzug aus dem Ausland müssen alle Familienmitglieder bei der Anmeldung anwesend sein. Eine Bevollmächtigung zur Anmeldung für andere Familienmitglieder ist somit leider nicht möglich. Identitätsdokumente (Ausweise, Pässe, Identitätskarten, Geburtsurkunden, Heiratsurkunden) sind mitzubringen.

 

 

Anmeldung ab 16 Jahre selbständig:

 

 

Eine Anmeldung kann ab dem 16. Lebensjahr selbständig durchgeführt werden. Eine Mitwirkung der Eltern muß nicht sein.

 

 

 

Bitte nicht per Post:

 

Eine Übersendung der Unterlagen ist nicht möglich.

 

 

Und wo können Sie es erledigen:

 

Die Anmeldung ist wahlweise in der Zentrale des Einwohnermeldeamtes oder in den Bürgerbüros möglich.

 

 

Achtung - Verwarngeldgefahr:

 

Eine verspätete Anmeldung kann mit einem Verwarnungsgeld oder - bei erheblicher Fristüberschreitung der Anmeldefrist - mit einem Bußgeld geahndet werden.

 

 

Wir haben da was für Sie:

 

 

Neubürgerinnen und  Neubürger in Wuppertal erhalten zur Begrüßung eine "Neubürgermappe". Diese Mappe enthält Informationen über Wuppertal.

 

 

Änderung des Personalausweises und des Reisepasses:

 

Bei Ihrer Anmeldung erhält ihr Personalausweis einen Aufkleber mit der neuen Anschrift. Der Wohnort im Reisepass wird ebenfalls geändert. Wenn Sie schon den neuen Personalausweis (Scheckkartenformat) haben, wird auch die auf dem Chip gespeicherte Anschrift kostenlos geändert.

 

Unter Downloads und Links finden Sie die notwendigen Formulare. Sie können dieses Formular gerne in Ruhe ausfüllen und zur Anmeldung mitbringen. Das macht vielleicht für Sie die Datenangabe einfacher.

Die Sachbearbeiterin wird dann in Ihrem Beisein die Daten in den Computer eingeben.

 

Auch eine Vollmacht finden Sie unter Downloads und Links.