Rathaus Online

Ratten, Schädlinge / TaubenSymbol für eine Dienstleistung

Beschreibung

Ratten

Ratten lassen sich in Großstädten leider nicht dauerhaft bekämpfen. Sie werden u. a. von herum liegendem Unrat angezogen. Die Bekämpfung von Ratten kann nur dort durchgeführt werden, wo sich die Tiere niedergelassen haben.

Für die Bekämpfung von Ratten ist der jeweilige Haus- bzw. Grundstückseigentümer verantwortlich, in dessen Haus/auf dessen Grundstück sich die Ratten niedergelassen haben.

Als Hauseigentümer können Sie entweder selbst entsprechende Fertigpräparate auslegen oder durch einen Beauftragten auslegen lassen oder die Bekämpfung einer entsprechenden Fachfirma übertragen.

Bekämpfungsmittel sind z. B. im Garten-Center erhältlich.

Sofern Sie Mieter in einem Haus sind, in dem sich Ratten niedergelassen haben, sprechen Sie bitte zunächst den Hauseigentümer oder die Hausverwaltung an.

Wird der Haus- bzw. Grundstückseigentümer nicht tätig, informieren Sie bitte das Ordnungsamt. Das Ordnungsamt wird die Meldung prüfen und gegebenenfalls den jeweiligen Haus- bzw. Grundstückseigentümer auffordern, die notwendigen Bekämpfungsmaßnahmen durchzuführen.

Sofern sich Ratten auf städtischen Grundstücken niedergelassen haben, können Sie dies ebenfalls dem Ordnungsamt melden. Von dort ergeht ein Hinweis an die zuständige Stelle innerhalb der Stadtverwaltung.

Bei der Meldung einer Rattenpopulation sind folgende Angaben erforderlich:

  • Wer meldet? (Personalien der mitteilenden Person)
  • Welches Grundstück oder Gebäude ist betroffen?

Anonyme Meldungen werden nicht bearbeitet.

Das Ordnungsamt selbst führt keine Bekämpfungsmaßnahmen durch.

Fragen zur Möglichkeit von Bekämpfungsmaßnahmen können daher auch nicht von den Mitarbeitern des Ordnungsamts beantwortet werden. Hierzu wenden Sie sich bitte an den Deutschen Schädlingsbekämpfer-Verband e. V. oder an eine Fachfirma.

 

Ähnliche Produkte: