Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Bewachungsgewerbe - Meldung von Wachpersonen

Wer als Gewerbetreibender Wachpersonen beschäftigen will, hat diese der zuständigen Behörde vor der Beschäftigung zu melden.

Bewachungsgewerbe - Meldung von Wachpersonen

Beschreibung

Beschreibung

Das Bewachungsunternehmen darf mit Bewachungsaufgaben nur solche Arbeitnehmer beschäftigten, die die erforderliche Zuverlässigkeit besitzen, einen Regelaufenthalt in den letzten drei Jahren vor der Zuverlässigkeitsprüfung im Inland oder einem anderen EU-/EWR-Staat hatten und die Qualifikation für diese Tätigkeit besitzen sowie das 18.Lebensjahr vollendet haben oder einen Abschluss nach § 5 Nr. 1 bis 3 der Bewachungsverordnung vorweisen können. Aus diesem Grund ist es verpflichtet, durch die vorherige Meldung von Wachpersonal bei der für den jeweiligen Betriebssitz örtlich zuständigen Gewerbebehörde die entsprechende Prüfung zu veranlassen.

Details

Links und Downloads

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen