Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Insolvenz

Schuldner ist zahlungsunfähig bzw. überschuldet, d.h. er kann seine Zahlungsverpflichtung gegenüber den Gläubigern nicht erfüllen. Insolvenzverfahren werden mit Beschluss des zuständigen Amtsgerichtes (Insolvenzgericht) eröffnet.

Beschreibung

Beschreibung

  • Firmeninsolvenz

Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung eines Unternehmens. Durch das Verfahren wird das Unternehmen entweder erhalten oder geordnet abgewickelt.

 

  • Verbraucherinsolvenz

Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung einer natürlichen Person. Ähnlich wie der Firmeninsolvenz, aber die Zielsetzung ist, den Schuldner nach Abschluss des Verfahrens schuldenfrei zu stellen.

 

Informationsquellen für Insolvenzverfahren

www.insolnet.de und www.insolvenzbekanntmachungen.de - hier können Sachstände in Insolvenzverfahren eingesehen werden.

Links und Downloads

Kontakt

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen