Regionales Einzelhandelskonzept

Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Bergische Städtedreieck wurde am 22.06.2015 durch das Einzelhandels- und Zentrenkonzept der Stadt Wuppertal ersetzt. Es löste damit die Inhalte des Regionalen Einzelhandelskonzepts ab, nicht aber die 2006 von den Räten der Städte vereinbarten Abstimmungsverfahren zu regional relevanten Einzehandelsprojekten im Bergischen Städtedreieck .

Verfahren zur interkommunalen Abstimmung regional bedeutsamer Planungsvorhaben im Bergischen Städtedreieck

Verfahren der Abstimmung im Bergischen Städtedreieck
+
 

Kontakt

+49 202 563 5203