Bebauungspläne

Bebauungspläne der Stadt Wuppertal

Informationen zu weiteren aktuellen Bebauungsplanverfahren der Stadt
Wuppertal finden Sie hier:
 
 
Bebauungsplan Ratgeber

Bebauungsplan Ratgeber

In dieser Broschüre werden die einzelnen Schritte und Begriffe eines komplexen Bebauungsplanverfahrens ausführlich erläutert.
 

Bebauungsplan 1202 - Einrichtungshaus Dreigrenzen - IKEA

Die IKEA Unternehmensgruppe plant auf dem Gelände am Eichenhofer Weg, auf dem sich die ehemalige Fertighausausstellung befand, die Ansiedlung eines Möbelhauses.

Aufgrund der großen Bedeutung dieses Bauvorhabens für die Stadt Wuppertal soll allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit eingeräumt werden, sich umfassend über dieses Projekt zu informieren. Nur ein gleicher Informationsstand schafft ein faires und offenes Diskussionsklima. Daher wurde diese Internetseite eingerichtet, auf der alle öffentlich verfügbaren Unterlagen hinterlegt werden.

Die Seite ist chronologisch aufgebaut. Die aktuellsten Informa-tionen finden Sie somit gleich im Anschluss an diesen Erläuterungsteil.

Hinweis: Die auf dieser Seite verfügbaren Dokumente dienen nur der Information und sind kein amtlicher Nachweis. Rechts-verbindliche Auskünfte können nur auf Grundlage der Original-dokumente erteilt werden.

09.03.2015 - Entscheidung des Rates der Stadt über die Offenlegungsbeschlüsse zum Bebauungsplanverfahren 1202 sowie zur 90. Änderung des Flächennutzungsplans

Am 09.03.2015 wird der Rat der Stadt Wuppertal nach Vorberatung in der Bezirksvertretung Oberbarmen sowie im Hauptausschuss über die Offenlegungsbeschlüsse zum Bebauungsplanverfahren 1202 sowie zur 90. Änderung des Flächennutzungsplans entscheiden.

01.10.2014 - Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan 1202 und zur 90. Änderung des Flächennutzungsplans

Die Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren 1202 - Einrichtungs-haus Dreigrenzen (IKEA) und zur 90. Änderung des Flächennutzungsplans fand am 01.10.2014, um 18.30 Uhr im Gemeindesaal Haus Hottenstein, Wittener Straße 146 - 148, 42279 Wuppertal, statt. 

29.09.2014 - Frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange

Die Träger öffentlicher Belange (Versorgungsunternehmen, Naturschutz- und Umweltverbände,Handelskammern, Einzelhandelsverbände, Nachbargemeinden u.a.) werden zu diesem frühen Planungsstand gebeten, ihre Vorstellungen und Anregungen mitzuteilen, damit diese in die weiteren Planungsüberlegungen einfließen können.

24.09.2014 - Bekanntmachung der Aufstellungsbeschlüsse

Der Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan 1202 sowie zur 90. Änderung des Flächennutzungsplanes wurden am 24.09.2014 im amtlichen Mitteilungsblatt der Stadt Wuppertal "Der Stadtbote" öffentlich bekanntgemacht.  

22.09.2014 - Landesplanerische Abstimmung gemäß § 34 Absatz 1 Landesplanungsgestz

Die Stellungnahme der Bezirksregierung zur landes-planerischen Abstimmung finden Sie hier:

10.09.2014 - Sitzung des Ausschusses Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen

Der Ausschuss für Stadtentwicklung , Wirtschaft und Bauen hat in seiner Sitzung am 10.09.2014 die Aufstellung des Bebauungsplans 1202 sowie die 90. Änderung des Flächennutzungsplans - Einrichtungshaus Dreigrenzen - beschlossen.

02.09.2014 - Sitzung der Bezirksvertretung Oberbarmen

Die Bezirksvertretung Oberbarmen hat in der Sitzung am 02.09.2014 den Aufstellungsbeschlüssen zum Bebauungsplanverfahren 1202 sowie zur 90. Änderung des Flächennutzungsplans mehrheitlich zugestimmt.

Hinweis: Die Unterlagen über das Vorverfahren - Bebauungsplan 1136V und 49. Änderung des Flächennutzungsplans - sind über die IKEA-Archivseite abrufbar.

 

Kontakt

+49 202 563 6695
 

IKEA-Forum

Sagen Sie Ihre Meinung oder geben Sie Anregungen zum IKEA-Bauvorhaben. Auf der IKEA-Forumseite der Wuppertaler-Rundschau können Sie sich an der Diskussion beteiligen.
 

IKEA-Archiv

Auf der IKEA-Archiv Seite finden Sie alle Unterlagen zum Bebauungsplanverfahren 1136V und zur 49. Flächennutzungsplan-änderung.