Inhalt anspringen

Wuppertal / Wirtschaft & Stadtentwicklung

Stadtentwicklungskonzept

Stadtentwicklung ist einem ständigen Wandel und einer stetigen Neujustierung unterworfen.

Auf diese Veränderungsprozesse wurde in den vergangenen Jahren mit Konzepten wie den „Leitlinien der Wuppertaler Stadtentwicklung 2015“, der „Strategie Wuppertal 2025“ sowie zahlreichen themenbezogenen und teilräumlichen Planungen reagiert.

Mit dem Stadtentwicklungskonzept „Zukunft Wuppertal“ (STEK) werden diese unterschiedlichen Handlungsstränge erstmals miteinander verzahnt und in einen gesamtstädtischen Kontext eingeordnet. Durch das  STEK wird den vielfältigen Handlungskonzepten und Leitbildern unter Beachtung der sich verändernden globalen, nationalen und lokalen Anforderungen ein schlüssiger, gemeinsamer Rahmen gegeben, der aufzeigt, wie sich Wuppertal in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren entwickeln soll. Hierzu wurden insbesondere Leitlinien erarbeitet und Fokusräume abgegrenzt:

Leitlinien

Leitbilder und Leitlinien sind analytisch begründete und systematisch entwickelte Zielvorstellungen, die innerhalb ausgewählter kommunaler Handlungsfelder Orientierung geben. Konkretisiert werden die Leitlinien durch verschiedene Maßnahmen und Projekte, die zur Umsetzung dienen. Insgesamt wurden für Wuppertal 16 eigene Leitlinien entwickelt, die drei unterschiedlichen Perspektiven zugeordnet werden können:


Fokusräume

Die Fokusräume sind strategisch priorisierte Teilbereiche der Stadt, die vor besonderen Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten stehen. Sie können so Impulsgeber für die Gesamtstadt sein und bilden Schwerpunkte der integrierten Stadtentwicklung Wuppertals. In ihnen werden die Leitlinien räumlich zusammengeführt und durch noch zu entwickelnde Maßnahmen und integrative Projekte umgesetzt. In den Beschreibungen der Fokusräume sind erste Entwicklungsimpulse skizziert, die im Zuge der weiteren Bearbeitung noch auszuarbeiten und zu konkretisieren sind. Mit den nachfolgend dargestellten Fokusräumen werden sechs Räume definiert, die auf unterschiedliche Weise die Herausforderungen und Chancen Wuppertals aufzeigen und sich in besonderer Weise eignen, öffentliche und private Interessen, Initiativen und Investitionen zu bündeln:



Der Rat der Stadt Wuppertal hat das Stadtentwicklungskonzept „Zukunft Wuppertal“ (STEK) in seiner Sitzung am 26.09.2019 einstimmig beschlossen. 

Herr Rainer Knecht
Sachbearbeiter/in

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
Seite teilen