Inhalt anspringen

Bergische Musikschule

"Paulus" - Oratorium voller Glanzpunkte

... so titelte die Westdeutsche Zeitung nach den erfolgreichen Aufführungen des Werkes von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Mit den Gesangssolisten Luisa Kruppa (Sopran), Sandra van Gemert (Alt), Mikhail Antipov (Tenor) und Gottfried Meyer (Bass), einem Projektchor, der sich aus drei musikschuleigenen Chören und Gastsängern zusammensetzte sowie einem eigens für die beiden Konzerte zusammengestellten Orchester wurden die Aufführungen in der Erlöserkirche unter der Leitung von Andrea Anders für alle Beteiligten zu einem großartigen Erlebnis.

 

Besonders beeindruckt war das zahlreich erschienene Publikum von der Leistung der Kinder und Jugendlichen, die das komplette Werk mitsangen und in einem Chorsatz mit einer klar gesungenen Choralmelodie glänzen konnten. Für alle Beteiligten gab es lang anhaltenden Beifall.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen