Inhalt anspringen

Applaus für das Familienmusikfest (30.10.2014)

Gelungene Premiere für das Familienmusikfest: Über 3.000 Besucher strömten am Sonntag, 26. Oktober in die Historische Stadthalle und bejubelten große und kleine Konzerte.

Das Sinfonieorchester Wuppertal hatte zum Familienmusikfest in die Stadthalle geladfen. Die Erwartungen der Organisatoren wurden weit übertroffen. Neben den vielen verschiedenen Konzerten wurde vor allem das Angebot der Bergischen Musikschule, "Instrumente zum Anfassen" stark frequentiert: Neugierige Kinder und Erwachsene zupften, strichen, bliesen und klimperten was das Zeug hielt - so manches Talent konnte neu entdeckt werden.

So ähnlich ging es vielleicht auch Oberbürgermeister Peter Jung, der sich als Sprecher bei "Peter und der Wolf" ausprobierte und damit großen Beifall erntete. Alle Besucher und Mitwirkenden wurden von der Culinaria bestens versorgt: Kleinigkeiten wie Popcorn oder Brezeln über Kuchen und Waffeln bis hin zu ganzen Buffets sorgeten dafür, dass sich kein Magenknurren einschlich.

Neben der Möglichkeit Instrumente auszuprobieren gaben viele kleine und große Ensembles der Bergischen Musikschule Konzerte in allen Sälen der Stadthalle. Ob Jugendorchester, Kinderorchester, Big-Band, SchlagArt-Ensemble, Pop-Chöre oder Kinderchöre - überall wurden die Darbietungen der vielen Musiker begeistert augenommen. Ein rundum gelungenes Fest, das nach einem "Da Capo" verlangt!

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen