Inhalt anspringen

Bergische Musikschule

SchlagArt zu Gast bei "Jekyll & Hyde" im CDG

„Ich muss erfahren, welch Dämon unsere Seelen stets gefangen hält.“ (Dr. Henry Jekyll)
Dieses Musical ist stets mit Gänsehaus-Garantie.
So schreibt die WZ, am Donnerstag ,16. Juni 2016:
„Rund eine Viertelstunde lang applaudierte das begeisterte Publikum im Carl-Duisberg-Gymnasium den etwa 100 Mitwirkenden – einschließlich der perfekten Technik – des Musicals von „Jekyll & Hyde“.

 

Nach der letzten Produktion „Dracula“, war nun ein zweites mal die Bergische Musikschule an einer Kooperation mit dem CDG beteiligt.

So auch diesmal, wurde das Orchester des Gymnasiums „schlagkräftig“ aus dem Fachbereich Schlagzeug unterstützt, diesmal durch Laura de Silva, Schlagwerk und Percussion und Julia Zymla, Pauke und Percussion.

Durch die erweiterte Besetzung des Schlagzeugs, trat erstmalig das SchlagArt-Ensemble in den Focus einer Musical Produktion. Somit konnten Spieler des Ensembles neben ihrem Repertoire gleichfalls ihre praktischen Erfahrungen im Rahmen eines Musicals erweitern und Musik auch als Gesamtkunstwerk erfahren:

Theater, Musik, Tanz, Technik über Bühnenwirksamkeit, Realisation einer Produktion!

 

Am 07. und 08. November 2016, wird die Produktion im Opernhaus Wuppertal fortgesetzt!

 

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen