Inhalt anspringen

ALTE MUSIK - NEUES AUSPROBIEREN!

Workshop zur Interpretation und Spieltechnik von Barockmusik
auf heutigem und historischem Instrumentarium
11 - 12. November 2017 | 10.00 - 18.00 Uhr

Dieses Kursangebot richtet sich an alle, die Streichinstrumente,Tasteninstrumente, Blockflöte, Querflöte oder Oboe spielen.


Im Mittelpunkt des Kurses steht Musik des Barock. Was wissen wir über die Musik dieser Zeit? Was empfand man damals als schön? Auf welchen Instrumenten wurde musiziert? Gibt es Unterschiede zur der Spielweise
unserer Instrumente heute? Diesen und weiteren Fragen gehen wir in diesem Kurs miteinander auf den Grund.

Gemeinsam mit Spezialistinnen und Spezialisten lernt Ihr auf Euren eigenen Instrumenten neue Ideen kennen und Spielweisen umzusetzen. Wir haben Nachbauten historischer Instrumente, die ihr ausprobieren könnt, um noch tiefer in die Spielweise dieser Musik einzutauchen. Im Unterricht werden barocke Solo- und Kammermusikwerke stilgerecht erarbeitet und mit dem entsprechenden Continuo-Instrument begleitet.
SpielerInnen von historischen Instrumenten in a=415 hz sind willkommen, genauso wie alle, die (noch) kein barockes Instrument besitzen, aber tiefer in die Welt der historischen Aufführungspraxis eintauchen
möchten.

Teilnahmebeitrag: € 60,00
Für SchülerInnen der Bergischen Musikschule: € 30,00


Die Anmeldung wird mit Eingang der Teilnahmegebühr auf das Konto des Förderkreises der Bergischen Musikschule rechtskräftig.


Förderkreis der Bergischen Musikschule
IBAN: DE66 3305 0000 0000 577791
Stadtsparkasse Wuppertal
BIC: WUPSDE33XXX
Verwendungszweck: Alte Musik


Die Berechtigung zur Erstattung bei Verhinderung einer Teilnahme
nach Überweisung besteht nicht.

Anmeldeschluss ist der 20. Oktober 2017.

Anmeldung an:
Bergische Musikschule
z. Hd. Frau Julia Belitz
Hofaue 51
42103 Wuppertal

Fax: 0202/24819-260
Mail: bergische.musikschulestadt.wuppertalde

Ansprechpartner:
Julia Belitz | Fachbetreuung Blockflöte
Sprechzeit: Donnerstags, 12.00 - 13.00 Uhr
Tel. 0202 24819202
julia.belitzstadt.wuppertalde

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen