130 Jahre WZ

Zum Geburtstag der Westdeutschen Zeitung war die Bergische Musikschule zu Gast in den neuen Räumlichkeiten der Redaktion an der Ohligsmühle.
Klaverispielerin
+

Mit einem Konzertnachmittag gratulierten über 20 Schüler und Dozenten der WZ zu ihrem 130-jährigen Jubiläum. Zur Eröffnung des Konzerts stimmte Frau Slawig mit allen 120 Gäste den Kanon "Viel Glück und viel Segen" an und brachte Herrn Leuschen, dem Chefredakteur, ein besonderes Ständchen dar.

Oboenspielerin
+
Im 1. Teil des Konzerts spielten Schüler der verschiedensten Instrumentalklassen klassische Literatur und präsentierten das breite Spektrum des Angebots. Sehr hoch war das Niveau der Beiträge und die Altersstruktur reichte von 7 Jahren bis zu 64 Jahren. Im 2. Teil des Konzerts wurde es durch Popsongs aus dem Bereich der U-Musik zwar etwas lauter, aber nicht weniger unterhaltsam. Ein herzlichen Glückwunsch der WZ auch noch einmal an dieser Stelle!