Inhalt anspringen

Über uns

Kathrin Montero Küpper

Harfe

Foto © Aline Wyrwich

Kathrin Montero Küpper ist freischaffende Solo- und Orchesterharfenistin. Ihre Ausbildung erhielt sie privat bei James Coterell (Harfenist der Dortmunder Philharmoniker), sowie am Conservatorium in Amsterdam bei Prof. Erika Waardenburg.

Kathrin Montero Küpper konzertiert solistisch und in unterschiedlichen kammermusikalischen Besetzungen mit einem vielfältigen Repertoire. Besondere Aufmerksamkeit schenkt sie außerdem aktiv der Liedbegleitung.

Sie ist eine gefragte Harfenistin für Kirchenmusik. Seit 2002 tritt sie mit einem stets wechselnden Programm im Rahmen der „Museumsnacht Dortmund“ auf.

Als Interpretin zeitgenössischer Musik wirkt sie u.a. beim ohton-Ensemble für neue Musik in Oldenburg mit.

Als Gast ist sie in den verschiedensten Orchestern tätig (z.B. Dortmunder Philharmoniker, Bochumer Symphoniker, Nürnberger Symphoniker), insbesondere bei Opern und Symphoniekonzerten. Mit dem „Tim-Isfort-Orchester“ ist sie auch im Genre Jazz-/ Popmusik aktiv.

Ebenso erfolgreich ist ihre Begegnung mit der irisch-keltischen Musik: In einer Konzertreihe von „Celticnight“ trat sie auch mit der Irischen Harfe auf.

Seit Januar 2009 unterrichtet Kathrin Montero Küpper die Harfenklasse an der Bergischen Musikschule in Wuppertal. Ferner ist sie seit 2011 Lehrbeauftragte für Harfe am Institut für Musik- und Musikwissenschaft der TU – Dortmund.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen