Inhalt anspringen

Umbau Döppersberg / Umbau Döppersberg

Heute wird der Tunnel gesperrt (19.01.2015)

In den 60ern war der Fußgängertunnel eine moderne Errungenschaft für die Verkehrsberuhigung in der Innenstadt. Mit dem letzten Umbau des Döppersbergs wurden die Fußgänger in den Tunnel verbannt. Inzwischen ist er ein Schandfleck und nicht mehr zeitgemäß. Heute wird der Tunnel für immer geschlossen. Nach der Entkernung beginnt der Abriss Ende Februar.

Fußgängerbrücke eröffnet

Schon letzten Freitag ist die neue Fußgängerbrücke eröffnet worden. Während der Umbauphase der B7 können Fußgänger den Hauptbahnhof und die Elberfelder City ab sofort über diese Brücke erreichen. Sie verläuft zwischen dem Köbo-Haus und dem Gebäude der ehemaligen Bundesbahndirektion mit direkter Anbindung an den Weg zum Bahnhof und der Südstadt. Der Zugang erfolgt über einen Treppenturm. Die barrierfreie Nutzung der Brücke wird für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer aber auch für Eltern mit Kinderwagen durch einen Aufzug gewährleistet.

Südstraße für Fußgänger gesperrt

Die Wege von der Südstraße in die Elberfelder Innenstadt ändern sich ebenfalls ab heute. Auch der Fußweg über die Südstraße im Bereich der B7-Brücke wird wegen vorbereitender Arbeiten für den Abriss der Brückenbauwerke gesperrt. Fußgänger, die in die City möchten können über den Busbahnhof Ohligsmühle zur Schloßbleiche gelangen. Barrierefrei ist die City wegen der Treppen nur durch einen Umweg über die Kasinostraße zu erreichen. (siehe Plan unten). Voraussichtlich im Frühjahr 2016 wird die neue Fußgängerbrücke fertig gestellt sein. Dann gibt es wieder einen direkten Weg vom Bahnhof zur Innenstadt.

Sperrung untere Bahnhofstraße

Ab Freitag, 23. Januar, wird die untere Bahnhofsstraße ab der Kreuzung Brausenwerth gesperrt. Die heutige Bahnhofs- und Taxen-Vorfahrt und der Fußweg am unteren Teil der Bahnhofstraße wird ab der Kreuzung Brausenwerth dauerhaft gesperrt. Die Sperrung der Straße ist notwendig, damit die alte Stützwand zwischen Bahnhofstraße und B7 abgetragen werden kann. Auch der Bereich rund um den früheren Info-Pavillon ist wegen der Bauarbeiten für Fußgänger nicht mehr begehbar. Das Gebäude wird nach der Entkernung Mitte Februar abgerissen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen