Inhalt anspringen

Umbau Döppersberg / Umbau Döppersberg

Busmann für Döppersberg-Kommunikation

Johannes Busmann kümmert sich künftig um die Kommunikationsstrategie für das städtebauliche Großprojekt Döppersberg.

 

Sein Abitur hat der Wuppertaler Johannes Busmann 1980  am heutigen Carl-Fuhlrott-Gymnasium gemacht. Er studierte Musik, Kunst und Philosophie an der Bergischen Universität und promovierte dort in Architekturgeschichte.

 

1990 gründete er den Verlag Müller + Busmann, in dem die Städtebau- und Architekturzeitschriften polis und build erscheinen. In den Jahren 2000 und 2001 hat er die Öffentlichkeitsarbeit für den Döppersberg begleitet.

 

Johannes Busmann ist seit 2005 Professor für Mediendesign.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen