Über Pflegekinder

Hände und Blätter

Pflegekinder…

  • bereichern eine Familie
  • werden zu Familienmitgliedern
  • eröffnen neue Möglichkeiten und Lebenswege
  • öffnen den Blick nach Außen
  • fordern uns zum Lernen auf
  • bringen Freude und uns zum Lachen

Pflegeeltern bieten Pflegekindern eine Chance, in einer intakten Familie zu leben, stabile Bindungen und Beziehungen einzugehen sowie die notwendigen Rahmenbedingungen, um ein "normales" Leben führen zu können.

 

Pflegekinder sind Kinder, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben können. Diese können z.B. sein: körperliche oder psychische Erkrankungen der leiblichen Eltern, Gewalt und Vernachlässigung, Überforderung/mangelnde Erziehungsfähigkeit, emotionale und soziale Verwahrlosung, Drogenmissbrauch.

 

Pflegekinder bringen ihre eigene Vorgeschichte mit in die Pflegefamilie. Diese prägenden Erfahrungen können sich sowohl positiv als auch negativ auf die Fähigkeit und Bereitschaft auswirken, in einer neuen, fremden Familie leben zu wollen/können. Es kann für das Pflegekind schwer sein, sich in eine neue Familie zu integrieren, sich an neue Eltern zu binden und sich gegebenenfalls mit anderen Geschwistern zu arrangieren.

Infoabend

Der nächste Infoabend zum Thema findet am 03.07.2018 um 19:30 Uhr im Katholischen Stadthaus in der Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal statt.
 

Infotelefon

täglich von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter

0202 - 563 77 88
 
 
Logo SKF

Pflegekinderdienst SkF e.V.

 
 
Logo Pflegekinderdienst Wuppertal

Pflegekinderdienst Stadt Wuppertal

 
 
Logo Wichernhaus

Pflegekinderdienst Wichernhaus gemeinnützige GmbH

 
 
Logo Alpha e. V.

Pflegekinderdienst Alpha e. V.