Inhalt anspringen

Der Grüne Zoo Wuppertal

Willie Theison (Kurator und Elefantenmanager im Zoo Pittsburgh), Vanessa Hagedorn, Filipe von Gilsa

Der Grüne Zoo Wuppertal und der Zoo Pittsburgh pflegen seit Jahren eine enge Freundschaft.

Dazu zählen auch gemeinsame Fortbildungen: Im Oktober 2019 reisten der Teamleiter aus dem Elefantenhaus des Grünen Zoo Wuppertal, Filipe von Gilsa und seine Kollegin Vanessa Hagedorn, nach Denver, Colorado. Dort nahmen sie gemeinsam mit ihren Kollegen aus Pittsburgh an einer Konferenz der Elephant Managers Association (EMA) teil, um mit Fachkollegen aus aller Welt Erfahrungen auszutauschen und über das Haltungsmanagement oder den Schutz von Elefanten zu diskutieren.

Als Koordinator für das Erhaltungszuchtprogramm (EEP) der Afrikanischen Elefanten trägt Zoodirektor Dr. Arne Lawrenz europaweit die Verantwortung – daher war es nicht verwunderlich, dass die Vorträge der beiden Elefantenpfleger über die erfolgreiche Zucht und das Geburtenmanagement der Elefantenherde aus dem Grünen Zoo Wuppertal besonderes Interesse weckten.

Durch die Zusammenarbeit und die Teilnahme an internationalen Konferenzen bleibt der Grüne Zoo Wuppertal nicht nur weltweit vernetzt – er entwickelt sich über diesen wichtigen Austausch für die zukünftige Arbeit mit den Elefanten in einem modernen Zoo auch stetig weiter.

Besonderer Dank gilt Dr. Barbara Baker und Willie Theisen vom Zoo Pittsburgh, ohne deren Unterstützung die Reise nicht möglich gewesen wäre.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen