Inhalt anspringen

Bergisches Studieninstitut

Vorbereitungsseminar für den Verwaltungslehrgang I

Zielgruppe

Tarifbeschäftigte, die nicht über eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung verfügen und für eine Teilnahme an einem Verwaltungslehrgang I vorgesehen sind.

Lehrgangsziel

Um den Arbeitgebern eine Eignungsprognose und den Teilnehmenden insbesondere im Hinblick auf die Lernanforderungen vor einem Lehrgangsbesuch eine sachgerechte Selbsteinschätzung zu ermöglichen, bietet das Bergische Studieninstitut einmal jährlich ein Seminar zur Vorbereitung auf den Besuch des Verwaltungslehrgang I an.

Ablauf des Vorbereitungsseminars

Es werden in den Fachdisziplinen

- Allgemeines Verwaltungsrecht 

- Bürgerliches Recht

- Kommunales Finanzmanagement und

- Kommunalrecht 

schwerpunktmäßig Themengebiete vermittelt, die an den Lehr- und Stoffverteilungsplan des Verwaltungslehrgangs I angelehnt sind. 

Das Seminar dient auch dazu, den Teilnehmenden sowohl das methodische Lernen näher zu bringen, als auch die persönliche Belastbarkeit im Falle/Rahmen eines Lehrgangsbesuchs erkennbar zu verdeutlichen. Darüber hinaus soll im Hinblick auf einen späteren Besuch des Vewaltungslehrgangs Grundlagenwissen und -verständnis in den oben genannten Fachdisziplinen vermittelt werden. 

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die o.g. Themengebiete des Seminars nicht unmittelbar identisch mit den Lehrinhalten des "Verwaltungslehrgang I" sind.

Prüfung

Das mehrwöchige Seminar umfasst insgesamt 64 Seminarstunden und schließt jeweils mit einer Klausur im Umfang von 60 Minuten ab.

Ort

Bergisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung

Obergrünewalder Str. 27, 42103 Wuppertal

Telefon: 0202 / 563-3045 oder 0202 / 563-3046,

Telefax: 0202 / 31 00 66

Lehrgangsgebühren

Seminargebühren 305,90 € je Teilnehmer/in

Prüfungsgebühren 60,95 € je Teilnehmer/in

Links und Downloads

Herr Adrian Chareczko
Frau Lisa Mischketat

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen