Inhalt anspringen

Bergisch kompetent

Informationen für pflegende Beschäftigte

Ein Pflege- und Betreuungsbedarf stellt die Betroffenen vor große Herausforderungen, insbesondere dann, wenn die Pflegesituation plötzlich eintritt.

Allgemeines

Sechs Aspekte zur besseren Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Gesetzliche Rahmenbedingungen

Beratung und Information

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Kontakt

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bergisches Städtedreieck
Christine Jentzsch

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • MHKBG NRW / Europäische Union, 1995-2018
  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen