VEREINBARKEIT BERUF & FAMILIE/PFLEGE

Im Bergischen Städtedreieck sind zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen angesiedelt, die sich im Wettbewerb mit großen und bekannten Unternehmen behaupten. Viele der Unternehmen sind bereits engagiert, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für ihre Beschäftigten zu unterstützen. Weitere Unternehmen haben die Bedeutung des Themas erkannt und verstärken ihr Engagement, weil potentielle Bewerberinnen und Bewerber an den Angeboten der Arbeitgeber zur Life Work Balance sehr interessiert sind.
Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Bergisches Städtedreieck unterstützt interessierte und engagierte kleine und mittlere Unternehmen und bietet Informationsgespräche, Handlungsleitfäden, das Netzwerk "Bergische-kompetent: Beruf und Familie/ Pflege" und Veranstaltungen.

NEU: Telefonsprechstunde Beruf & Familie/ Pflege für kleine und mittlere Unternehmen 2017

Sie möchten als attraktiver Arbeitgeber den Beschäftigten eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie/ Pflege ermöglichen? Sie möchten Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen, haben Fragen oder benötigen Informationen? Wir informieren und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen. Mit familienbewusster Personalpolitik können Sie Fachkräfte an das Unternehmen binden und die Motivation und Zufriedenheit Ihrer Beschäftigten steigern. Nach Terminabsprache kann auch ein ausführliches Informationsgespräch bei Ihnen im Unternehmen stattfinden. Das Angebot richtet sich an Geschäftsführende und Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten des Bergischen Städtedreiecks. Jeden ersten und dritten Freitag im Monat (15.09., 20.10., 03.11., 17.11., 01.12., 15.12.) von 10.00 bis 12.00 Uhr, Tel: 0202- 563 5022.

Darüber hinaus werden engagierte Unternehmen als gute Praxisbeispiele veröffentlicht.
Mitarbeiter/innen der Fa. Sonnenschein
Geschäftsführer Harald Böning, Praktikantin Cordula Gunkel und Auszubildende Yulia Wehrwein (v.l.)

"Die Ressource Mensch ist unsere wichtigste, wir müssen verantwortungsvoll mit ihr umgehen.", Harald Böning, Geschäftsführer Sonnenschein Personenbeförderung GmbH

Kontakt

Christine Jentzsch
0202 / 563 5022
Johannes-Rau-Platz 1
42275 Wuppertal