Inhalt anspringen

Gleichstellung und Antidiskriminierung

One Billion Rising

"ONE BILLION RISING" wurde 2012 ins Leben gerufen, um das weltweite Ausmaß von Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufzuzeigen und dagegen zu protestieren.

„One Billion“ bezieht sich auf eine UN- Statistik, nach der ein Drittel aller Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer schweren Körperverletzung wird. Ein Aktionsbündnis organisiert die jährliche Aktion. Weltweit protestieren Menschen gegen Gewalt nach der Choreographie von "Break the Chain".


One Billion Rising 2024

Am Mittwoch, dem 14. Februar 2024, wird Wuppertal erneut ein starkes Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen und sich am weltweiten Aktionstag "One Billion Rising" beteiligen. Unter dem diesjährigen Motto „Rise for freedom (Öffnet in einem neuen Tab)“ beteiligt sich die Stabsstelle Gleichstellung und Antidiskriminierung unter anderem mit einer Postkartenaktion.

Zwei Postkarten, mit den Motiven "walk, dance, rise!" und "I’m simply wonderful" greifen die Lyrics und entsprechenden Tanzschritte des One Billion Rising-Lieds "Break the Chain (Öffnet in einem neuen Tab)" auf. Auf der Rückseite finden sich Hintergrundinformationen zum Aktionstag sowie Hilfe- und Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene in Wuppertal.

Die Postkarten sind in der Wuppertaler Gastronomie, im Einzelhandel, Kulturstätten sowie in städtischen Einrichtungen (bspw. Rathaus Barmen, Stadtbibliothek, Bergische VHS, Stadtmarketing) erhältlich. Am 14. Februar wird der Videofilm, der 2022 im Rahmen von One Billion Rising entstanden ist, in den Kinos Cinema (Öffnet in einem neuen Tab) und Rex (Öffnet in einem neuen Tab) gezeigt. 

In diesem Jahr können Interessierte die Frauengruppe von Alpha e.V. (Öffnet in einem neuen Tab) am 14. Februar in Wuppertal unterstützen. Der Tanzflashmob findet um 13:30 in der Heinz-Kluncker-Straße 4 statt. Getanzt wird zum Lied "Break the Chain“.

Interessierte aus Solingen können am Tanzflashmob in der Fußgängerzone vor der ev. Kirche in Solingen teilnehmen. Dieser findet am 14. Februar um 13:30 Uhr statt. Getanzt wird ebenfalls zum Lied "Break the Chain". 

Statements


One Billion Rising: Wuppertal setzt erneut Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen


Plakat


Hilfe & Unterstützung

One Billion Rising 2023

One Billion Rising 2022

One Billion Rising 2021

Filme

Wir danken den Unterstützer*innen!

Links

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Auf www.wuppertal.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)
Seite teilen