Inhalt anspringen

Wuppertal / Kunst- und Museumsnacht Wuppertal 2018

Backstubengalerie

18-24 Uhr

Carmen Lewin-Stern "Gastspiel"

Eigentlich ist es nicht ihr Beruf, wohl aber ihre Berufung: Mit Linien und Farben auf dem Papier zu fixieren, was sie innerlich bewegt und äußerlich berührt.
Ihre bevorzugten Techniken sind die Collage und die Decollage.
Dr. Carmen Lewin-Stern hat als Medizinerin viele Jahre in Erfurt gearbeitet, ist in der Kunstszene der Stadt aber langjährig integriert. Seit 1991 ist sie Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen und aktiv mit Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen präsent.
In ihren Arbeiten spiegelt sie nicht den Realismus wieder, sondern eher eine ganz individuelle Expressivität, energisch, kontrastreich grafisch feinfühlig und spielerisch zugleich. Manche ihrer Arbeiten wirken nachdenklich und witzig. Sie verbindet die Mittel der Malerei, Grafik und Collage zu ihren eigenen Konstruktionen, die einen spannungsreichen ästhetischen Genuss garantieren.
Carmen Lewin-Stern zitiert für ihre Arbeit Paul Claudel: "Die Ordnung ist die Lust der Vernunft, die Unordnung ist die Wonne der Fantasie."

ab 19.30 Uhr und ab 20.30 Uhr:

Kleine Konzerte von Franzi Rockzz mit eigenen Songs.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Ateliers der Backstubengalerie sind an diesem Abend auch geöffnet.

Backstubengalerie, Schreinerstraße 7, 42105 Wuppertal

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Carmen Lewin-Stern
  • Carmen Lewin-Stern

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen