Inhalt anspringen

Wuppertal / Kunst- und Museumsnacht Wuppertal 2018

Galerie Droste

18-24 Uhr

Andrew Schoultz: Burst of Light

Andrew Schoultz: Beast of Burden

Die Arbeiten des Künstlers Andrew Schoultz sind von einer dicht gedrängten, chaotisch anmutenden, erzählerischen Bildstruktur geprägt. Der Künstler eröffnet dem Betrachter mit dieser Bildstruktur einen malerischen Zugang zu sozialen und politischen Kommentaren in seinen Werken. In seinem umfangreichen OEuvre, das von Gemälden, Zeichnungen, Installationen bis hin zu Murals (Wandmalereien) reicht, verwendet Schoultz Symbole und Ikonographien (wie z.B. das Auge auf einem US-Dollar-Schein, Comics oder Graffiti), um die wesentlichen Themen des zeitgenössischen Lebens in Amerika zu veranschaulichen. So erforscht Schoultz politische Themen sowie die Globalisierung, Umweltkrisen und den Kapitalismus.

Neben Ausstellungen in Galerien und Museen, sind Schoultz' Arbeiten auch oft im öffentlichen Raum zu finden, als groß angelegte Installationen oder Murals, mit der Absicht, seine Werke der Öffentlichkeit zugänglicher zu machen. Andrew Schoultz lebt und arbeitet derzeit in Los Angeles.

Galerie Droste, Katernberger Straße 100, 42115 Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen