Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Karl Otto Mühl

Zum 90. Geburtstag von Karl Otto Mühl

Feier im Opernhaus Wuppertal

Sonntag, 17. Februar 2013, 11:00 Uhr

 

Feier mit Lesungen aus dem Werk des Schriftstellers Karl Otto Mühl, vorgetragen von Schauspielerinnen und Schauspielern der Wuppertaler Bühnen, mit Reden von Anne Linsel, Hermann Schulz, Fitzgerald Kusz und Karlheinz Braun und der musikalischen Begleitung von Sonja und Bernd Krefting.

 

Eintritt frei

Symposium zum Werk von Karl Otto Mühl

Montag, 18. Februar 2013, 14:00 Uhr
Vortragssaal der Bibliothek der Bergischen Universität Wuppertal

 

Vorträge:
Dr. Karlheinz Braun - Das Theaterwerk
Torsten Krug - Mühls späte Prosa und seine Gedichte
Dr. Andreas Steffens - Entfremdung der Weltfremde: Karl Otto
Mühls Kunst des Romans
Dr. Andreas Meier - Karl Otto Mühl und der „Turm“

 

Eintritt frei

„Das Erstaunen des denkenden Geistes über sich selbst“ Karl Otto Mühl und die Romantische Ironie

Donnerstag, 21. Februar 2013, 19:00 Uhr

Café Ada, Wiesenstr. 6, Wuppertal

 

Mit Torsten Krug (Lesung), Jürgen Reulecke (Moderation) und Katrina Schulz (Violine)

 

Anlässlich des neunzigsten Geburtstages von Karl Otto Mühl unternimmt der Abend eine Reise durch Leben und Werk des Wuppertaler Autors und bedient sich dabei des von Friedrich Schlegel um 1800 eingeführten Begriffs der "Romantischen Ironie". Prof. Dr. Reulecke führt durch den Abend und bettet die Texte Mühls in einen Kosmos aus literarischen Verwandtschaften, Geschichten und Assoziationen.

 

Eintritt: 8 €, ermäßigt 5 €

Eröffnung der Ausstellung Karl Otto Mühl. Leben und Werk

Dienstag, 26. Februar 2013, 19:00 Uhr

Stadtbibliothek Wuppertal

 

Zur Eröffnung sprechen

Ute Scharmann, Direktorin der Stadtbibliothek

Wolf von Wedel, Vorstand Verband deutscher Schriftsteller

Theaterfahrt zum Schauspiel Köln "Rheinpromenade"

Sonntag, 7. April 2013, Busabfahrt 17:00 Uhr

 

Ein Stück in siebenundzwanzig Szenen von Karl Otto Mühl

In einer Inszenierung des Schauspiels Köln

Der Wuppertaler Schriftsteller Karl Otto Mühl wird 90! Und die Stadt feiert ihn und mit ihm. Da ist es mehr als ein glücklicher Zufall, wenn das Schauspiel Köln Karl Otto Mühls Volksstück „Rheinpromenade“, mit dem er seinen Durchbruch als Schriftsteller erfuhr, aufführt.

 

Busabfahrt um 17:00 Uhr: Historische Stadthalle, Johannisberg 40, Wuppertal

Tickets: 29 € einschließl. Busfahrt hin und zurück.

Ticketreservierung unter Telefon: 0202 563 7666

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen