Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Führungen durch die Kunst- und Museumsnacht Wuppertal 2016

Tickets für alle Führungen gibt es zum Preis von 5,- Euro ausschließlich im Vorverkauf bei Wuppertal Live, an den bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.wuppertal-live.de.
Ein Ticketkauf vor Ort ist nicht möglich.

Wissend durch die Nacht / Kunst-Führung mit Andrea Raak

Wissend durch die Nacht / Kunst-Führung mit Andrea Raak

Treffpunkt: Schwarzbachgalerie, Schwarzbach 174
Beginn: 18 Uhr
Ende: 20 Uhr, Neuer Kunstverein Wuppertal

Andrea Raak begleitet die Besucher nicht nur durch das Tal von Ausstellung zu Ausstellung, sondern vermittelt unterwegs und vor Ort noch allerlei Wissenswertes zur Kunst-Szene, den Künstlern und Aktionen. Die einzelnen Stationen sind Schwarzbach-Galerie, Druckstock Werkstatt und Ausstellungsraum für Druckgrafik, BKG Bergische Kunstgenossenschaft e.V., Neuer Kunstverein Wuppertal.

Achtung: Die Teilnehmer nutzen an dem Abend die Schwebebahn, das Ticket ist nicht im Preis der Führung enthalten.

Wer sich die Kunst- und Museumsnacht nicht selbst erlaufen möchte, ist bei dieser Führung genau richtig.

Graffiti-Fahrrad-Führung / Führung von Dominik Hebestreit

Treffpunkt: Elbahallen an der Moritzstraße
Beginn: 18 Uhr
Ende: 19.15 Uhr an der Wicked Woods Skatehalle
Teilnehmer: maximal 16
Kosten: 5 Euro

Die Führung beginnt an den Elbahallen an der Moritzstraße, wo zahlreiche Grafitti-Werke zu bewundern sind. Weiter geht es über die Hall of Fame am Katernberg auf die Nordbahntrasse, wo sich einige weitere Spots befinden. Endpunkt ist die Skatehalle Wicked Woods in Oberbarmen.

Achtung: Bitte unbedingt ein Fahrrad mitbringen!

Kunst und Kultur im öffentlichen Raum in Elberfeld / Claudia Brenke

Führung von Claudia Brenke, Wuppertal Marketing
Treffpunkt: Vorplatz Schwimmoper
Beginn: 18.30 Uhr
Ende: 19.30 Uhr am von der Heydt-Museum
Teilnehmer: maximal 20


Die Führung beginnt bei der Skulptur auf der Rückseite des Hotel Vienna, führt über den Stadthallengarten und den Vorplatz der Stadthalle über unterschiedliche Stationen bis zum von der Heydt-Museum, das ebenfalls Teil der Kunst- und Museumsnacht 2016 ist. Unter der Führung von Claudia Brenke vom Wuppertal Marketing werden sicher auch echte Wuppertaler noch viel Neues entdecken können.

Kunst im öffentlichen Raum in Barmen / Claudia Brenke

Führung von Claudia Brenke, Wuppertal Marketing

Treffpunkt: Schwebebahnstation Werther Brücke

Beginn: 20.30 Uhr

Ende: 22 Uhr am Engelshaus

Teilnehmer: maximal 20

Die Führung beginnt am Kugelbrunnen auf dem Werth, läuft vorbei am Bismarckdenkmal, an den Schildkröten vor dem ehemaligen Strauss-Gebäude, an einer Skulptur des bekannten Künstlers Tony Cragg und den „Ja-Sagern“ von Ulle Hees. Die Führung unter der Leitung von Claudia Brende vom Wuppertal Marketing endet an der Engels-Skulptur im Engelsgarten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen