Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Ein Areal

Habitus

Zur Kunst- und Museumsnacht in Wuppertal eröffnet „Ein Areal“ seine Ausstellungsreihe zum Thema „Habitus“. In einem vorangegangenen Open Call wurden Künstler dazu aufgerufen ihre Werke für die Ausstellungsräume von „Ein Areal“ einzusenden. Habitus ist ein soziologisches Konzept, welches das Verhalten des Einzelnen in einem sozialen Kontext thematisiert. Durch die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ist klar, dass der Einzelne ständig den Einflüssen der Gesellschaft ausgesetzt ist. So werden individuelle Persönlichkeitsstrukturen zu sozialen Geflechten und Gesellschaftsstrukturen zu individuellen Verhaltensstrategien. Der Habitus ist das Zeichen der Distinktion des Einzelnen durch unterschiedliche Ausprägungen im Auftreten in Lebensstil, Sprache, Kleidung und Geschmack.

Verena Prenner (verenaprenner.com)
Julia Weiser (juliaweiser.de)
Bram Kuypers (bramjurjenkuypers.com)

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen