Inhalt anspringen

Wuppertal / Kultur & Bildung

Gertrud Höhler

Lyrikerin, Prof. Dr. phil.
geb. 10. Januar 1941 in Wuppertal
Förderpreisträgerin des Jahres 1964
Verleihung am 21. März 1964

„Die Stadt Wuppertal verleiht Gertrud Höhler den von ihr gestifteten Eduard von der Heydt-Preis für das Jahr 1964 als Förderungspreis. Die Gedichte Gertrud Höhlers weisen schon jetzt einen hohen Grad formaler und künstlerischer Vielfalt und Selbständigkeit auf. Die junge Lyrikerin stellt sich in persönlicher Weise der geistigen Auseinandersetzung unserer Zeit.“

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen