Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 24.11.2009

Monet-Ausstellung in Wuppertal: Ausschließlich Tageskarten

Der Besucherandrang für die Claude-Monet-Ausstellung im Wuppertaler Von der Heydt-Museum ist riesengroß.
Im Moment und bis auf weiteres sind keinerlei Online-Buchungen für Eintrittskarten möglich. Auch sind sämtliche Führungen ausgebucht.

Eintrittskarten gibt es im Augenblick ausschließlich direkt an der Museumskasse und nur für den jeweiligen Tag, an dem sie erworben werden. Telefonische Kartenreservierungen sind nicht möglich.

 

Wer spontan einen Besuch plant, dem seien die späteren Nachmittagsstunden empfohlen.

Montags bleibt das Museum geschlossen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 28. Februar 2010.

Über 80.000 Besucher wurden bisher gezählt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen