Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 27.11.2009

Musik von Mensch zu Mensch: Konzert zum Luciatag

Am 13. Dezember geht in Schweden das Licht an: Dann wird das Fest der Lichterkönigin gefeiert. So wird das 13. Konzert der Reihe „Musik von Mensch zu Mensch“ am 13. Dezember von Schwedischem Brauchtum begleitet – passend zum deutsch-schwedischen Cello-Duo und Geschichten zur Weihnachtszeit.

Das Konzert richtet sich diesmal besonders an jüngere Zuhörer: Die Schauspielerin Petra Koßmann liest Weihnachtliches, die Cellisten Paula Gustafsson und Joachim Schiefer spielen Musik von F. A. Kummer. Das Duo musiziert seit 2005 gemeinsam, in den Folgejahren erschienen zwei Live-CDs mit Kummer-Werken. In der Pause wird neben dem schwedischen Glühwein Glögg auch Kinderglögg und Backwerk gereicht.

 

Paula Gustafsson stammt aus Schweden. Sie studierte in Göteborg Cello. Seit 1999 ist sie Cellistin der Göteborger Symphoniker. Neben ihrer Orchestertätigkeit spielt Paula Gustafsson regelmäßig Kammermusik in verschiedenen Besetzungen.

 

Joachim Schiefer ist gebürtiger Wuppertaler und wurde unter anderem von Siegfried Palm ausgebildet. Nach einer Erkrankung Mitte der 90er Jahre gelang ihm 2002 die vollständige Wiederherstellung seiner cellistischen Spielfähigkeit, er nahm seine internationale Konzerttätigkeit wieder auf und initiierte die Wuppertaler Kammerkonzertreihe „Musik von Mensch zu Mensch“.

 

Die gebürtige Velberterin Petra Koßmann ist seit den 80er-Jahren in verschiedenen Kultureinrichtungen bei der Stadt Wuppertal aktiv. Seit 1990 ist sie freiberufliche Schauspielerin, so bis 1999 am TiC Theater in Cronenberg. Danach war sie in zahlreichen Theater- und Soloproduktionen zu sehen.

 

Das 13. Konzert „Von Mensch zu Mensch“ beginnt am Sonntag, 13. Dezember, um 17 Uhr im Kleinen Saal der Huppertsbergfabrik, Hagenauer Straße 30. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen