Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 15.12.2010

Neuzugang im Zoo: Eisbärin Vilma tobt im Schnee

Eisbär Lars hat wieder eine Gefährtin: Pünktlich zu seinem Geburtstag ist Eisbärin Vilma aus Rostock bei ihm nebenan eingezogen.

Dank des Entgegenkommens des Zoos in Rostock und des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) für Eisbären konnte Vilma nach Wuppertal kommen. Beide Bären sind laut Zoodirektor Dr. Ulrich Schürer "im besten Eisbärenalter" - was Hoffnung auf kleine Eisbären macht.

 

Vilma hat sich nach wenigen Tagen bereits gut eingelebt und tobte ausgelassen durch den frisch gefallenen Schnee im Wuppertaler Eisbärengehege.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen