Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 24.02.2010

Busfahrt in die Slowakei mit dem Freundeskreis Košice

Seit 30 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Wuppertal und der slowakischen Stadt Košice. Grund genug für den Freundeskreis zusammen mit „Arbeit & Leben“ zu einer einwöchigen Busfahrt in die Slowakische Republik einzuladen. Vom 29. Mai bis zum 6. Juni können Mitfahrer Land und Leute kennen lernen.

Die Reise beginnt mit einer Stadtführung durch die Landeshauptstadt Bratislava, bei der Gelegenheit für Gespräche mit offiziellen Vertretern ist. In Košice erwartet die Reiseteilnehmer ein umfangreiches Programm: Stadtführung, Besichtigung des Domes, des Staatstheaters und des Technischen Museums, Empfang im Historischen Rathaus, Gespräche mit dem Präsidenten der Regionalverwaltung und vieles mehr.

Durchs Bodvatal geht’s zum größten Kloster der Slowakei, der Prämonstratenserabtei Jasov. In Medzev, einem kleinen Ort, stehen Gespräche mit einer deutschsprachigen Minderheit an. Über das Weltkulturerbe, die Zipser Burg geht es dann in die Hohe Tatra. Weiter führt die Panoramafahrt über den höchsten Ort der Slowakei, Strbske Pleso, entlang der kulturellen Höhepunkten in Levoca und Käsmark. Über die tschechische Hauptstadt Prag geht es zurück nach Wuppertal.

Im Teilnahmebeitrag von 1.020 Euro sind die Unterbringung in Doppelzimmern, die Eintrittsgelder und Führungen enthalten.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen