Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 26.02.2010

Immobilientag der Sparkasse: Stadt ist mit Infos vertreten

Am Samstag, 6. März, wird die Glashalle der Sparkasse wieder zur Informationsbörse für alle Häuslebauer. Auch die Stadt ist zu diesem Info-Tag von 10 bis 17 Uhr mit mehreren Ressorts vertreten. Motto des gemeinsamen städtischen Standes: Beratungen zum Planen, Bauen und Wohnen.

Beteiligt sind die städtischen Ressorts Vermessung, Katasteramt und Geodaten, Stadtentwicklung und Städtebau sowie Bauen und Wohnen für bau- und kaufwillige Wuppertaler. Informationen gibt es zu den Themen

 

Wuppertaler Umwelt- und Geodatenportal (GeoPortal)

Unter http://geoportal.wuppertal.de/ kann man der Stadt in die Karten schauen: In dem frei zugänglichen Internet-Angebot können Bürger zahlreiche Karten und Luftbilder des Stadtgebietes online erkunden und Fachinformationen abfragen. Das GeoPortal unterstützt so die Suche nach dem geeigneten Grundstück für den Hausbau oder –kauf mit einer Vielzahl von Umwelt- und Planungsdaten wie Bodenbelastungen, Mobilfunksendern, Umgebungslärm, Umweltzonen, Baudenkmalen oder Vorgaben zur Stadtgestaltung. Planungsrechtliche Auskunft Hier werden die Bebauungspläne und das sonstige Planungsrecht der Stadt gezeigt. So können Interessierte direkt auf dem Immobilientag erfahren, wo die Grenzen eines Grundstücks liegen, ob und wie es bebaut werden darf oder ob der „unverbaubare Fernblick“ im Landschaftsschutzgebiet liegt. Die Mitarbeiter geben auch Auskunft zum weiteren Ablauf: Welche Lagepläne müssen erstellt werden, welche Kontakte sind rund um das Bauen sonst noch wichtig?

 

Wohnungsbauförderung

Die Abteilung Bauförderung und Wohnen informiert über die Angebote zur Fördermöglichkeit von Eigenheimen und Eigentumswohnungen.

 

Wohnbauflächen

Hier wird der Online-Service www.wuppertal.de/wohnbauflaechen zu Wohnbauflächen in Wuppertal vorgestellt. Er ermöglicht Bauwilligen die anbieterunabhängige Suche nach größeren Wohnbauprojekten, die derzeit in der Stadt Wuppertal in der Vermarktung sind oder die in naher Zukunft auf den Markt kommen werden.

Eine Auswahl an bauträgerfreien Baugrundstücken in Wuppertal ist unter www.wuppertal.de/grundstücke einzusehen. Informationen dazu gibt es ebenfalls am städtischen Stand.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen