Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 22.02.2010

Monet bis Mitternacht

Die große Monet-Ausstellung im Von der Heydt-Museum geht in den Endspurt: In der letzten Woche sind Seerosen & Co. täglich bis Mitternacht zu sehen.

Die Schau mit 100 Bildern des französischen Impressionisten schlägt schon jetzt alle Rekorde: 260.000 Besucher sahen die monumentalen Seerosen und pittoresken Landschaften. Vom 23. bis 26. Februar erweitert das Museum seine Öffnungszeiten. An diesen Tagen sind die Werke von Monet bis Mitternacht zu sehen.

 

Trotz der großen Nachfrage endet die Ausstellung am Sonntag, 28. Februar. Eine Verlängerung der Leihfristen ist nicht möglich. Die Bilder stammen aus berühmten Museen auf der ganzen Welt, darunter das Metropolitan Museum in New York, das Van Gogh-Museum in Amsterdam, die Tate-Gallery in London, das Musee d'Orsay und das Musee Marmottan in Paris.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen