Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 30.07.2010

Bauern in Wuppertal: Wer hat die schönste Strohpuppe?

Was haben die Bauern in Wuppertal mit der Schwebebahn zu tun? Ganz einfach: Die Landwirte haben Wuppertals Wahrzeichen aus Stroh nachgebaut. Diese und viele andere Stroh-Skulpturen stellen sich nun einem Schönheitswettbewerb.

Bei zwölf Landwirten in Wuppertal sind die unterschiedlichsten Gebilde zu bewundern, darunter auch Wuppertals Wahrzeichen, die Schwebebahn, aus Stroh -  mit Sonnenblumen an den Fenstern aus alten Obstkisten. Spaziergänger können an den Puppen einen Bewertungsbogen für die Schönste im Land ausfüllen oder über das Internet teilnehmen. Zu gewinnen gibt es auch etwas.

 

Der Wettbewerb startet am 1. August und läuft bis zum 1. September 2010. Auf dem Bauernmarkt am 11. und 12. September in Oberbarmen wird Oberbürgermeister Peter Jung mit der rheinischen Kartoffelkönigin die Gewinner ziehen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen