Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 04.03.2010

Jugend musiziert: Preisträgerkonzert in der Musikschule

Sie haben einen wahren Preisregen aus Solingen mitgebracht: Beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" schnitten die Nachwuchs-Musiker der Bergischen Musikschule hervorragend ab. Am Sonntag, 7. März, zeigen sie ihr können beim Preisträgerkonzert im Kolkmannhaus.

Die Bergische Musikschule hat beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“, der am 6. und 7. Februar in Solingen stattfand, überaus erfolgreich abgeschlossen: 30 Musikerinnen und Musiker der Bergischen Musikschule erhielten einen 1. Preis, 13 davon wurden aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen zum Landeswettbewerb in Essen weiter geleitet. 2. Preise wurden 16 Mal und 3. Preise 3 Mal vergeben.

 

Die Bergische Musikschule stellt im Rahmen eines Preisträgerkonzertes am Sonntag, 7. März 2010 um 11 Uhr im Großen Saal des Kolkmann-Hauses Wuppertaler Preisträgerinnen und Preisträger ausgetragenen Wettbewerbes vor. Der Wettbewerb wird in 2010 in den Kategorien Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang solo (Pop), Klavier und 1 Blasinstrument, Klavier - Kammermusik, Vokal - Ensemble, Zupf - Ensemble, Harfen - Ensemble und „Alte Musik“ durchgeführt.

Seite teilen