Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 10.05.2010

Neue Talwaren: Schraubenschlüssel und Lasker-Lyrik

Ein Schraubenschlüssel-Satz der Cronenberger Firma Stahlwille und eine CD mit Gedichten der in Elberfeld geborenen Else Lasker-Schüler verstärken ab sofort die „Talwaren“. Diese Serie von Produkten, einzeln stilvoll-puristisch verpackt, kündet von Qualität „made in Wuppertal“ und zeigt, was in Wuppertal entworfen, erfunden, produziert oder gehandelt wird.

„Open Box 19-17-13-10“ ist die Bezeichnung der Eduard Wille GmbH für ihren vierteiligen Schlüsselsatz. Ein besonderes Profil, das das „Runddrehen“ der Schaube verhindert, und besonders sichere Anlageflächen für die Hand zeichnen Stahlwille-Schlüssel aus. Dazu ermöglicht eine intelligente Materialverteilung, dass belastete Stellen verstärkt sind, der Schlüssel aber dennoch leicht und schlank ist.

 

Aus Wuppertals vielfältiger Kulturszene stammt die zweite neue „Talware“: Die Schauspielerin Nina Hoger leiht der Dichterin Else Lasker-Schüler (1869-1945) ihre Stimme. Ihre Gedichte, aber auch Briefausschnitte und Prosatexte stellt sie auf dem Hörbuch „Else Lasker-Schüler – Tiefer beugen sich die Sterne. Lyrik und Musik“ vor. Die Texte setzt das Ensemble um den Wuppertaler Klarinettisten Reinald Noisten um in Klezmer, vermischt mit Einflüssen aus anderen musikalischen Kulturen. Nina Hoger und das Ensemble Noisten haben bereits mehrere erfolgreiche Tourneen mit dem Projekt unternommen. 

 

Design und Verpackung der Talwaren ersannen die Wuppertaler Designer Jörg Illigen und Rick Wolf (www.illigenwolf.de). Die weißen Kartons mit hochwertigem Inhalt sind für 35,90 Euro (Stahlwille-Schlüssel) bzw. 19,80 Euro (Ensemble-Noisten-CD) bei Wuppertal Touristik im Pavillon am Döppersberg erhältlich. Unternehmen können übrigens Sondereditionen bestellen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen