Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 26.05.2010

Wuppertaler Preisträger bei „Jugend musiziert"

Noch bis zum 28. Mai bringen rund 2.400 Jugendliche aus ganz Deutschland die Konzertsäle der Hansestadt Lübeck beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ zum Klingen. 3 Ensembles, in denen Schülerinnen und Schüler der Bergischen Musikschule mitwirken, waren bereits in den ersten Tagen erfolgreich:

"Alte Musik", Altersgruppe V: 3. Preis, 21 Punkte

Iris Korte (Blockflöte), Eva-Lotta Baumann (Violine), mit Natalie Tarhan (Cembalo) und Jasmina Pless (Violoncello)

Duo: Ein Holzblasinstrument und Klavier, Altersgruppe V: 3. Preis, 21 Punkte

Magnus Mihm (Querflöte) mit Niklas Nolten (Klavier)

Zupfinstrumente: Duo, Trio, Quartett, Quintett, Altersgruppe V: 1. Preis, 25 Punkte

Felix Siebeneicker (Gitarre), Cedric Klein (Gitarre), mit Sören Golz (Gitarre) und Ivan Danilov (Gitarre)

Über das erfolgreiche Abschneiden ihrer Schüler freuen sich auch die Lehrer Cäcilia Ossendorf-Neeb, Alfred Eickholt und Andreas von Pavel.

2011: Jugend musiziert (Regionalwettbewerb) in Wuppertal!

Übrigens: Im nächsten Jahr ist die Bergische Musikschule Ausrichter des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" für die Bergische Region im Verbund mit Solingen, Remscheid und Leverkusen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen