Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 26.05.2010

Wuppertaler Preisträger bei „Jugend musiziert"

Noch bis zum 28. Mai bringen rund 2.400 Jugendliche aus ganz Deutschland die Konzertsäle der Hansestadt Lübeck beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ zum Klingen. 3 Ensembles, in denen Schülerinnen und Schüler der Bergischen Musikschule mitwirken, waren bereits in den ersten Tagen erfolgreich:

"Alte Musik", Altersgruppe V: 3. Preis, 21 Punkte

Iris Korte (Blockflöte), Eva-Lotta Baumann (Violine), mit Natalie Tarhan (Cembalo) und Jasmina Pless (Violoncello)

Duo: Ein Holzblasinstrument und Klavier, Altersgruppe V: 3. Preis, 21 Punkte

Magnus Mihm (Querflöte) mit Niklas Nolten (Klavier)

Zupfinstrumente: Duo, Trio, Quartett, Quintett, Altersgruppe V: 1. Preis, 25 Punkte

Felix Siebeneicker (Gitarre), Cedric Klein (Gitarre), mit Sören Golz (Gitarre) und Ivan Danilov (Gitarre)

Über das erfolgreiche Abschneiden ihrer Schüler freuen sich auch die Lehrer Cäcilia Ossendorf-Neeb, Alfred Eickholt und Andreas von Pavel.

2011: Jugend musiziert (Regionalwettbewerb) in Wuppertal!

Übrigens: Im nächsten Jahr ist die Bergische Musikschule Ausrichter des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" für die Bergische Region im Verbund mit Solingen, Remscheid und Leverkusen.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen