Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 09.11.2010

Wahlen in Wuppertal

Vom 15. bis 18. November sind Wuppertals Jugendliche an die Wahlurnen gerufen: Sie können ihren Jugendrat wählen.

Statt wie ursprünglich geplant werden in diesem Jahr keine Bezirksjugendräte, sondern ein gesamtstädtischer Jugendrat gewählt. Für die Bezirksjugendräte hatten sich nicht genügend Kandidaten gemeldet.
Die Wahlen zum neuen Gremium, das die Interessen von Kindern und Jugendlichen wahren will, finden in der nächsten Woche in den weiterführenden Schulen statt. Unter dem Motto: „Wir sind deine Stimme“ sind alle Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Wann genau gewählt wird, wissen die Schulen, die Kandidaten werden mit Plakaten in den Schulen bekannt gemacht.
Gemeldet haben sich insgesamt 53 Kandidatinnen und Kandidaten. 30 von ihnen werden den neuen Jugendrat bilden. Die Jugendräte werden im Dezember in einem gemeinsamen Planungswochenende festlegen, welche Themen und Projekte sie sich für die Wahlperiode vornehmen wollen und wie sie zum Beispiel in den Bezirksvertretungen die Interessen von Kindern und Jugendlichen einbringen möchten.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen