Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 25.11.2010

Brücke Gemarker Ufer ab sofort gesperrt

Aus Sicherheitsgründen kann die kleine Fußgängerbrücke Gemarker Ufer in Barmen ab sofort nicht mehr genutzt werden.

Bei den, für die kommenden Tage angekündigten, niedrigen Temperaturen besteht die Gefahr, dass das Metall der Brücke spröde wird und bricht. „Ich bedauere diesen Schritt sehr“, so der zuständige Dezernent für Stadtentwicklung, Bauen, Verkehr und Umwelt, Frank Meyer, „ aber es bleibt uns keine andere Möglichkeit!“

 

Die Kosten für eine Sanierung können zur Zeit noch nicht genannt werden, aber "Die Stadt wird prüfen, ob eine erneute Öffnung der Brücke im nächsten Sommerhalbjahr bei anderen Temperaturen wieder möglich sein wird!“ so Meyer weiter. Der Dezernent rechnet in der Zukunft mit weiteren Brückenproblemen im Tal und versichert, dass die Brücken und Bauwerke, die wichtig für Wuppertals Infrastruktur sind, in diesem Fall absolute Priorität haben.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen