Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 05.10.2010

“Kaffeepause“ im Verwaltungshaus

Zur „Kaffeepause“ lädt das Verwaltungshaus am Neumarkt ab sofort ein. Kulturdezernent Matthias Nocke eröffnet heute, Dienstag, 5. Oktober um 18 Uhr, die gleichnamige Ausstellung.

Sie zeigt Acrylmalerei auf Kaffeesäcken, Kaffeefleckenbilder und Radierungen von Roswitha Riebe-Beicht.

Die Ausstellung ist bis zum 5. November im Verwaltungshaus am Neumarkt 10 zu sehen.

Bei der Eröffnung gibt Verlegerin Dr. Ulrike Asche-Zeit eine Einführung in die Ausstellung, die musikalische Gestaltung des Abends hat Band „Tragedy“ aus Ratingen übernommen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen