Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 06.10.2010

Bezirksjugendräte: Bewerbungsfrist verlängert

Jetzt aber schnell: Weil sich noch nicht genügend junge Leute gemeldet haben, die sich als Kandidaten für die Bezirksjugendräte zur Verfügung stellen, wird die Bewerbungsfrist verlängert.

Bisher Unentschlossene können sich noch bis zum 25. Oktober für eine Kandidatur entscheiden. Einfach die freie Zeit in den Herbstferien nutzen, den Kandidatenbrief ausfüllen und ab damit zum Fachbereich Jugend & Freizeit.

Wer seinen Kandidatenbrief nicht mehr griffbereit hat, kann einen neuen beim Fachbereich Jugend & Freizeit in der Alexanderstr. 18 in Elberfeld bekommen oder sich einen schicken lassen, ein Anruf unter Tel. 563 4175 oder 563 2617 genügt. Online gibt´s den Kandidatenbrief unter www.bjr-wuppertal.de  

Die Wahlen zu den Bezirksjugendräten finden vom 15. bis 18. November statt.

Bezirksjugendräte haben das Recht, in den Bezirksvertretungen (BV) Anträge zu stellen und mit zu debattieren. Sie können in den BV die Interessen von Kindern und Jugendlichen unmittelbar vertreten. Aus den Bezirksjugendräten wird ein Jugendrat gebildet, der sich für die Interessen von Jugendlichen in der Gesamtstadt einsetzt und im Jugendhilfeausschuss zwei Sitze hat. Über diesen Ausschuss haben die Jugendlichen auch die Möglichkeit, Anträge an den Rat der Stadt zu stellen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen