Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 14.10.2010

Windige Sache: Im Ferienkurs eigenes Windrad bauen

Was ist eigentlich Wind? Wie entsteht er, und wie wird er gemessen? Um diese alltäglichen und doch so spannenden Fragen geht es bei einem Herbstferienkurs für Kinder ab zehn Jahren in der Ökostation Bauen und Technik, Döppersberg 36, am kommenden Dienstag, 19. Oktober.

Bei „Wind, Windrad & Co.“ experimentieren die Teilnehmer mit dem Medium „Luft“ und bauen selbst ein Windrad. Sie lernen dabei verschiedene Materialien, Verbindungstechniken und Werkzeuge kennen.

 

Besten Anschauungsunterricht gibt es vorher sicherlich auf dem Dach der Ökostation, denn dort wird das Windrad auf der Dachterrasse getestet. Es ist so konstruiert, dass es sich auch bereits bei nur wenig Luftbewegung dreht.

 Der Kurs dauert von 10 bis 12.30 Uhr und kostet sechs Euro. Telefonische Anmeldungen unter 563 – 2310.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen