Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 25.10.2010

Kulturbericht beleuchtet die vielfältige Kulturlandschaft

Er hat 40 Seiten, viele Fotos, Texte und Statistiken und gibt einen Einblick in die lebendige Kulturlandschaft im Tal: Der Kulturbericht für die Stadt Wuppertal. Unter Federführung des städtischen Kulturbüros haben die kulturellen Institutionen in der Stadt ihre Aktivitäten, Highlights und Besucherzahlen zusammengestellt und präsentieren einen Überblick über das vielfältige Angebot der Wuppertaler Kultur.

Das Tanztheater, die Wuppertaler Bühnen, das Sinfonieorchester, die Historische Stadthalle, das Von der Heydt-Museum, das Historische Zentrum, die Bergische Musikschule, die Stadtbibliothek, die Bergische Volkshochschule und der Zoo sind als städtische Einrichtungen ebenso vertreten wie der Skulpturenpark Waldfrieden, das Projekt Elba Kunst Cluster und die Börse, die in privater Trägerschaft betrieben werden. Außerdem sind die Interkulturellen Projekte auf einer Doppelseite zusammengefasst. Das Kulturbüro zieht für seine eigenen Projekte und für geförderte Kultureinrichtungen wie das Rex-Theater, Müllers Marionetten Theater, das Tic Theater, die Immanuelskirche, die Begegnungsstätte Alte Synagoge, das Kindermuseum und die Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft Bilanz.

So kann sich der kultur-interessierte Leser schnell einen Überblick verschaffen oder auch Details nachsehen: Wie ist die Resonanz auf das Tanztheater in Wuppertal und bei seinen Gastspielen in aller Welt? Welche Spielorte haben die Bühnen im vergangenen Jahr erfolgreich bespielt? Was ist das Education-Programm des Sinfonie-Orchesters? Was hat die Monet-Ausstellung im Von der Heydt-Museum bewirkt? Wie entwickelt sich die Freie Szene? Und wie kommt es, dass die Ausleihen in der Stadtbibliothek stetig steigen?

Der Überblick über die hiesige Kulturszene ist erstmalig erschienen und soll in Zukunft jährlich herausgegeben werden. Unterstützt wurde der Bericht, der als Farbdruck in DIN A 4-Format erstellt ist, von der Stadtsparkasse und den Wuppertaler Stadtwerken.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen