Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 08.04.2011

Kanalbau am Clef: Nur wenige Parkplätze bleiben

Am kommenden Montag, 11. April, beginnen die Wuppertaler Stadtwerke Kanalbauarbeiten vor dem Bürogebäude Am Clef 58 – 62, in dem unter anderem das städtische Verkehrsressort untergebracht ist. Dadurch fallen Parkplätze weg.

Wer also Anwohnerparkausweise oder Ähnliches erneuern oder beantragen möchte, muss sich für rund vier Monate auf Beeinträchtigungen einstellen. Für rund zwei Monate ist parken vor dem Gebäude nur sehr eingeschränkt möglich.

 

Später wandert die Baustelle weiter Richtung Heckinghausen, die städtische Dienststelle ist dann über eine Sackgasse erreichbar. Nach vier Monaten erhält die Straße noch eine neue Fahrbahndecke. Es stehen vor dem Haus ein Behindertenparkplatz und drei Parkplätze mit Parkscheibe zur Verfügung (werktags 8 – 18 Uhr, Höchstparkdauer: zwei Stunden). Fußgänger können den Gehweg zwischen Parkstreifen und Gebäude nutzen.

Die Stadt bittet um Verständnis.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen