Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 02.02.2011

Papier-Sammelwettbewerb mit tollen Ergebnissen

Die AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Wuppertal hat die Wuppertaler Schulen und Kindertageseinrichtungen eingeladen, sich an einer Papiersammlung zu beteiligen, die von der AWG belohnt wird. Bereits seit 3 Jahren gibt es dieses Angebot und es wird auch genutzt.

„Das Ergebnis des vergangenen Jahres ist sehr erfreulich, da sich die Sammelmenge im Vergleich zum Vorjahr um 10 Tonnen gesteigert hat,“ so Wolfgang Herkenberg, Geschäftsführer der AWG. „Insgesamt haben sich 109 Schulen und 144 Kindertageseinrichtungen an dem Wettbewerb beteiligt und an ihren Standorten 320 t Papier gesammelt. Hierfür hat die AWG einen Erlös von insgesamt 27.080,-- Euro gezahlt.“

Die besten Sammler werden noch einmal zusätzlich belohnt. Die fünf besten Schulen und die fünf besten Kindertageseinrichtungen erhalten noch einen gesonderten Geldpreis. In Kürze wird die AWG diese Gewinner mit ihren jeweiligen Sammelergebnissen bekannt geben. Das gesammelte Papier wurde von der AWG zur Papiersortierung gebracht. Von dort gelangte es in die Papierfabriken wo es nach entsprechender Behandlung wieder zu Papierprodukten wie z.B. Zeitungen verarbeitet wurde.

„Mit dieser Aktion haben viele Kinder das wichtige Ziel „Abfallvermeidung“ in die Tat umgesetzt und dazu beigetragen unsere Umwelt und die vorhandenen Ressourcen zu schützen,“ so Wolfgang Herkenberg abschließend.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen