Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 07.02.2011

Statt Parkplatz neues Physiotherapie- und Reha-Zentrum

Das Haaner Zentrum für Physiotherapie und ambulante Rehabilitation suchte geeignete Flächen für ein neues Reha-Zentrum im Bergischen Land. Fündig geworden ist das Unternehmen in Wuppertal.

Auf einem städtischen Grundstück, das bislang als Parkplatz genutzt wurde, soll ein Reha-Zentrum mit rund 2.350 Quadratmetern Bruttogeschossfläche sowie einer Liegendanfahrt für Krankentransporte entstehen.

Das neue Zentrum für Physiotherapie wird sich auf ambulante orthopädische Rehabilitation spezialisieren
.
Aktuell wurde der Kaufvertrag für das 4.000 Quadratmeter große Gelände an der Kornstraße in Wuppertal Sonnborn unterschrieben.
Im März soll der Spatenstich erfolgen, damit schon Ende des Jahres neuen Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. Insgesamt werden rund 30 bis 40 Mitarbeiter am Standort Kornstraße tätig sein, darunter Ärzte, Physiotherapeuten und Ernährungsberater.
Unterstützt wurde das Unternehmen bei seiner Neuansiedlung in Wuppertal von der Wuppertaler Wirtschaftsförderung und den jeweils zuständigen städtischen Stellen. So konnte der Bauherr gemeinsam mit einem Team aus Architekten und Planern mithilfe von Stadt und Wirtschaftsförderung das Baurecht für das neue Zentrum innerhalb der gesetzlich kürzesten Frist schaffen.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen