Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 10.01.2011

Kulturelle Jugendbildung stellt neues Programm vor

Am Samstag, 22. Januar, beginnt um 9 Uhr der Kartenvorverkauf für die neuen Kurse der kulturellen Jugendbildung – kurz Jugend-Kult – in Wuppertal! Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 18 Jahren werden es nicht leicht haben, so vielfältig ist das Angebot:

Zauberkräuterkunde, Bau einer eigenen Homepage, französische Gedichte, Portraitmalerei, dänische oder doch lieber finnische Küche?, Deutschförderkurse für die Klassen 3 – 12, Digitalfotografie, Graffiti-Writing, Comic zeichnen, Schachspiel, Das Fernrohr des Galilei nachbauen, den Ameisen auf der Spur, Sonnenenergie, Unter der Wupper, Bau eines Mittelwellenradios, Schmuckwerkstatt, Computergrundlagenkurs für Enkel und Großeltern, Buchstaben-Spielewerkstatt, Skulpturen aus Beton, Buchbinderwerkstatt, stricken, Nähen und noch vieles mehr.

 

Fast 300 Kurse stehen zur Auswahl und eine neue Idee: zum ersten Mal gibt es in vielen Kursen ein Oberthema. Zu diesem Thema wird in vielen Kursen gearbeitet, gebastelt, gemalt und die Ergebnisse sollen in einer Ausstellung zum Ende des Jahres präsentiert werden. Das Thema wird nicht verraten aber die Besucher der Ausstellung werden verwundert sein, wie unterschiedlich ein Thema bearbeitet werden kann.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen