Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 20.07.2011

Fotosafari und Entdeckertouren: Sommerferien im Zoo

Nicht nur der zahlreiche Nachwuchs und die neuen Zwergpinguine locken in den Sommerferien in den Wuppertaler Zoo, sondern auch das bunte Ferienprogramm. Fast jeden Tag werden für Erwachse und Kinder viele verschiedene Sonderführungen und Aktionen angeboten.

Abendführungen durch den geschlossenen Zoo, Kinderschminken, Konzerte in der Musikmuschel, Sonderführungen hinter die Zoo-Kulissen und Kinder-Ferienführungen machen einen Zoobesuch in den Ferien noch spannender.

 

Kinder von sechs bis neun Jahren und von neun bis zwölf Jahren können in einer Zoo-Tour mit wechselnden Themen spielerisch den Zoo und die Eigenheiten verschiedener Tierarten entdecken. Bei Fotosafaris beobachten und fotografieren Kinder von acht bis zwölf Jahren unter Anleitung die Tiere und entwerfen anschließend Zootier-Steckbriefe.

 

Für viele Angebote, besonders für die Sonderführungen, ist eine Voranmeldung entweder persönlich an der Zoo-Kasse oder unter der Telefonnummer 563 - 3600 erforderlich.

 

Den Elefanten, Raubkatzen, Eisbären, Seelöwen und Co hat der Zoo eigene Tage gewidmet, an denen es nur um die entsprechende Tiergruppe geht. Information und Aktionen gibt es beispielsweise beim Raubkatzentag, am 30. Juli, oder beim Elefantentag am 13. August. Das komplette Sommerprogramm 2011 ist an der Zoo-Kasse, in den Infozentren am Döppersberg und im Rathaus Barmen erhältlich.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen